EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Blog
Archiv
Abo / RSS-Feed
Gästebuch
Kontakt
Blog weiterempfehlen



Trösten löst keine Probleme.

Mich begleitet Angst, wenn ich mir Mühe gebe, jemanden zu trösten. Denn ich habe das Gefühl, nur einen Verband um eine Wunde zu legen, die Wunde jedoch nicht heilen zu können. Ein niederschlagendes Gefühl, denn auf Dauer ist diesem Menschen nicht geholfen.

So muss mich wiederrum jemand trösten, der mein Problem weder verstehen, noch zu lösen vermag.

Kreislauf.

13.4.08 12:12


Freitag, 21.3.2008

Zeit ist knapp. Zeit drängt. Zeit ist wertvoll. Zeit ist Geld.
Niemand hat Zeit. Wenn niemand sie hat, wo ist sie dann?
Und weil niemand die Zeit hat und jeder sie braucht, entsteht Stress.
Druck. Zeitdruck.
Menschen können sogar krank davon werden. Weil sie unter Stress stehen und keiner Zeit hat.
Das heißt also, dass an irgendeinem Punkt ein schlauer Mensch war, der meinte, die Zeit einteilen zu müssen. In Sekunden, Minuten, Stunden. Wahrscheinlich, um es sich und allen anderen einfacher zu machen. Und heute werden Menschen krank allein davon, dass sich das ganze Leben nur noch um diese eine Zeiteinteilung dreht.
21.3.08 20:27






© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog